Zum Hauptinhalt springen

Da Verlage weltweit den Wert von Abonnements sowohl für das Markenvertrauen als auch für die Umsatzgenerierung erkennen , müssen sie sicherstellen, dass ihre Abonnementverwaltungsplattformen für ihre Bedürfnisse optimiert sind. Um das beste Kundenerlebnis zu bieten, finden Sie hier 7 Änderungen , die Sie bei Ihren Abonnements vornehmen können, um die Effizienz für Sie undIhr Publikum zu steigern. 

Kennen Sie Ihr Publikum

Wie können Sie mit Ihrer Abonnementplattform sehen, was Ihr Publikum tut, und wie können Sie diese Informationen nutzen? Um Ihre Abonnementplattform zu optimieren, ist es wichtig, die Gewohnheiten und den Verlauf Ihrer Kundenauf Ihrer Website zu verstehen, was sie lesen wollen und woher sie kommen. 

Verstehen Sie die wahren Kosten Ihres Produkts

Die Kenntnis der tatsÃ?chlichen Produktionskosten fÃ?r Ihr Produkt ist der SchlÃ?ssel fÃ?r die Bestimmung des ROI und sollte als Richtlinie fÃ?r die Festlegung der Kosten Ihres Abonnements dienen. Dabei sollten alle Kosten fÃ?r die Bereitstellung Ihres Produkts berÃ?cksichtigt werden: Produktionskosten, Verkaufsprozesse, das physische Produkt selbst. Das Wissen um diese Grundlinie - und wie Sie sie verbessern können! - wird das Wachstum Ihrer wiederkehrenden Einnahmen erleichtern. 

Vereinfachen Sie das Kauferlebnis für den Nutzer

Die Verwaltung eines Abonnements sollte fÃ?r die Kunden so einfach und Ã?bersichtlich wie möglich sein und ihnen eine hohe Personalisierung ermöglichen, um sicherzustellen, dass sie engagiert bleiben. Dies ist eine gute Gelegenheit, Ihr Self-Service-Portal zu Ã?berprÃ?fen: Macht es den Prozess einfach? Ist es rund um die Uhr verfügbar? Bietet es die gewünschten Funktionen in leicht verständlichen Paketen an?¯

Bewertung und Änderung der verfügbaren Pakete, falls erforderlich 

Wenn sich einige Ihrer Pakete nicht verkaufen, mÃ?ssen Sie in der Lage sein, die GrÃ?nde dafÃ?r zu verstehen: Liegt es an den Produkten, die zusammengefÃ?hrt werden (ziehen sie nicht dieselbe Abonnentengruppe an?), oder liegt es am Preis? Die richtige Zielgruppe mit dem richtigen Paket anzusprechen ist der SchlÃ?ssel, und Sie benötigen eine Software, mit der Sie beurteilen können, was funktioniert - und was nicht. 

Erstellen Sie aussagekräftige Leistungskennzahlen für Ihre Abonnementeinnahmen.

Stellen Sie sicher, dass Ihre KPIs erreichbar sind und sich auf etwas Konkretes, wie z. B. Einnahmen, beziehen. Sie sollten in der Lage sein, in die Software einzudringen, um diese KPIs leicht messen zu können, vor allem, da die Einnahmen aus Abonnements sowohl während als auch nach Covid-19 schwanken. Dies wird von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich sein, also stellen Sie sicher, dass Sie die für Sie beste Kennzahl ermitteln. 

Optimieren Sie Ihr Messgerät 

Die Anzahl der Seiten, die ein Kunde besucht, sollte fließend sein! Legen Sie nicht eine Standard-Seitenzahl fest und wenden Sie diese auf alle Zugriffe auf Ihrer Website an. Die Seitenzahl sollte schwanken, je nachdem, nach welchem Inhalt Ihre Abonnenten suchen und woher Ihre Besucher kommen. Jeder dieser Faktoren kann Ihnen sagen, wie engagiert ein Besucher istund wie sehr er geneigt ist, sich nach ein oder zwei Seitenaufrufen zu abonnieren, anstatt nach fünf oder sechs.

Am wichtigsten ist es, sich zu engagieren

Wie oft sprechen Sie mit Ihren Kunden, die noch keine Abonnenten sind, oder bitten Sie sie um Feedback? Bei all den Medien, die den Verbrauchern zur Verfügung stehen, sind sie eher bereit, ihre vertrauten Quellen zu verlassen, wenn Sie eine bessere, gezieltere Kommunikation anbieten. Wenn Sie auf diese Weise mit Ihren Kunden in Kontakt treten, ist eine Kommunikation in beide Richtungen gewährleistet: Sie können Feedback zu ihren Bedürfnissen und Anforderungen einholen, und die Kunden fühlen sich angehört und verstanden. Sobald Sie dieses gegenseitige Verständnis erreicht haben, können Sie eine maßgeschneiderte Abonnementplattform anbieten, die den Kunden dazu ermutigt, sich für Ihren Service zu entscheiden.  

Lineup

Lineup Systems ist der weltweit führende Anbieter von Technologien für den Medienvertrieb und vertritt weltweit über 6.800 Medienmarken, darunter Gannett/USA Today, New York Times und News Corp. Amplio ist Lineups Multi-Channel-Lösung zur Monetarisierung von Lesern, die Medienunternehmen dabei hilft, ihr volles Potenzial an Lesereinnahmen auszuschöpfen, indem sie datengestützte Intelligenz einsetzt, um Leser mit personalisierten Angeboten anzusprechen, zu pflegen und zu monetarisieren, die Lesereinnahmen zu steigern und die Abwanderung zu verringern. Adpoint ist die End-to-End-Lösung von Lineup für den Verkauf von Medienwerbung über mehrere Kanäle, die Medienunternehmen dabei hilft, ihre Abläufe zu rationalisieren, Daten besser zu nutzen, die Effizienz zu steigern und den Umsatz zu erhöhen.