Zum Hauptinhalt springen

Der Aufbau eines starken Vertriebsteams in Ihrem Unternehmen erfordert die perfekte Kombination von Fähigkeiten, einer unterstützenden Arbeitsplatzkultur und Softwaretools, die das Leben ein wenig leichter machen.

In diesem Artikel erörtern wir, was genau Sie tun können, um aus Vertriebsmitarbeitern Verkaufs-Superstars zu machen, angefangen bei den fünf wichtigsten Fähigkeiten, die jeder Verkäufer braucht, bis hin zu der Frage, wie Sie Ihr Vertriebsteam motivieren und zum Erfolg führen können.

Die 5 wichtigsten Fähigkeiten, die einen guten Medienverkäufer ausmachen

Es gibt keinen Zaubertrank, der aus einem unerfahrenen Vertriebsmitarbeiter einen Verkaufsprofi macht. Vielmehr hängt die Fähigkeit, gut zu verkaufen, von einer Kombination von Fähigkeiten ab, die der Einzelne meisterhaft verfeinert hat.

Die fünf wichtigsten Fähigkeiten, die einen guten Medienkaufmann ausmachen, sind:

      1. Kommunikationsfähigkeiten

      Dazu gehört die Fähigkeit, aktiv zuzuhören, relevante Fragen zu stellen und die Vorteile eines Produkts oder einer Dienstleistung klar zu formulieren.

      Technologien wie Adpoint Assistant können beispielsweise die Kommunikation Ihrer Vertriebsteams mit Kunden verbessern, indem sie deren E-Mails mit dem CRM verbinden und so sicherstellen, dass die Nachrichten immer personalisiert, relevant und auf das Gesamtbild abgestimmt sind.

      Dadurch, dass die Vertriebsmitarbeiter leichter auf wichtige Informationen in ihrem Posteingang zugreifen können, wird auch die Geschwindigkeit des E-Mail-Versands erhöht, so dass sie einfacher und schneller mit den Kunden in Kontakt treten können.

        2. Emotionale Intelligenz

        Diese Fähigkeit, Kunden zu verstehen und mit ihnen auf einer persönlichen Ebene in Kontakt zu treten, beinhaltet die Fähigkeit, die Emotionen der Kunden zu lesen und auf sie einzugehen sowie Vertrauen und Beziehungen aufzubauen.

        Dass emotionale Bindungen die Markentreue fördern, beweist dieser Artikel, in dem festgestellt wird, dass emotionale Intelligenz für 58 % des beruflichen Erfolgs verantwortlich ist. Auch diese Fallstudie über die Auswirkungen von Schulungen zur emotionalen Intelligenz auf den Vertrieb ergab, dass die geschulten Vertriebsmitarbeiter den Umsatz der Kontrollgruppe um durchschnittlich 12 % übertrafen.

        3. Die Kenntnis des Produkts

        Es mag einfach klingen, aber ein guter Verkäufer muss die Produkte oder Dienstleistungen, die er verkauft, genau kennen. Dazu gehört die Fähigkeit, Fragen zu beantworten, komplexe technische Merkmale zu erklären und Lösungen anzubieten, die den Bedürfnissen der Kunden entsprechen.

        Dies demonstriert Autorität und Vertrauenswürdigkeit und zeigt den Kunden, dass sie für ihre aktuellen Bedürfnisse am besten aufgehoben sind. Ohne ein tiefes Verständnis der Produkte, Dienstleistungen oder des Unternehmens als Ganzes ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass die Kunden abwandern und sich nach Wettbewerbern umsehen.

        4. Strategisches Denken

        Die Fähigkeit, strategisch zu denken, ist für einen Vertriebsmitarbeiter entscheidend. Dazu gehört die Fähigkeit, Chancen zu erkennen und zu priorisieren,Vertriebspläne zu entwickeln und umzusetzen und die Leistung zu verfolgen und zu analysieren.

        Früher war es üblich, dass Vertriebsmitarbeiter transaktionsorientiert dachten, aber das ist in der heutigen Welt nicht mehr zeitgemäß und kann Kunden sogar von Ihrer Marke abschrecken. Strategisches Denken hingegen bedeutet, dass Vertriebsmitarbeiter den gesamten Beziehungszyklus des Kunden mit der Marke berücksichtigen und diesen nutzen können, um Wiederkäufe zu fördern, das Interesse aufrechtzuerhalten und neue Bedürfnisse zu erfüllen.

        5. Anpassungsfähigkeit

        Hier geht es um die Fähigkeit von Vertriebsmitarbeitern, ihre Ansätze und Strategien auf der Grundlage von Kundenfeedback, Marktveränderungen und anderen Faktoren anzupassen. Dies erfordert Flexibilität, Kreativität und Widerstandsfähigkeit.

        Dies ist das Quintett der Fähigkeiten, die aus Vertriebsmitarbeitern Verkaufs-Superstars machen. Aber es ist genauso wichtig, dass die Vertriebsmitarbeiter sowohl gemeinsam als auch alleine glänzen. Lesen Sie also weiter, um unsere Ratschläge zu erfahren, was ein starkes Vertriebsteam ausmacht.

        Was macht ein starkes Verkaufsteam aus?

        Hinter jedem leistungsstarken Vertriebsteam stehen Menschen mit unterschiedlichen und sich ergänzenden Fähigkeiten sowie ein Unternehmen, das ihnen alle Ressourcen zur Verfügung stellt, die sie für ihren Erfolg benötigen. Hier sind unsere sieben wichtigsten Zutaten für ein starkes Vertriebsteam:

        1. Klare Ziele und Vorgaben, die den einzelnen Vertriebsmitarbeitern und dem gesamten Team eine Richtung und einen Schwerpunkt geben. So bleiben alle auf dem richtigen Weg und sind motiviert, das gleiche Ergebnis zu erreichen.

        2. Effektive Kommunikation, die eine regelmäßige, offene und ehrliche Kommunikation zwischen den Teammitgliedern ermöglicht. Dies trägt dazu bei, Vertrauen aufzubauen, die Zusammenarbeit zu verbessern und Konflikte zu lösen.

        3. Eine unterstützende Kultur, die das persönliche und berufliche Wachstum fördert, ein positives Arbeitsumfeld schafft und Leistung anerkennt und belohnt. Dies schafft Anreize für hohe Leistungen und verbessert gleichzeitig die Stimmung und das Verhalten.

        4. Qualifizierte und motivierte Vertriebsmitarbeiter müssen über die Produkte oder Dienstleistungen, die sie verkaufen, Bescheid wissen, eine starke Arbeitsmoral haben und zum Erfolg getrieben sein. In Kombination unterstützen diese Werte eine erfolgreiche, motivierte Teamarbeit.

        5. Es bedarf einer starken Führungspersönlichkeit, die mit positivem Beispiel vorangeht, Anleitung und Unterstützung bietet und die Vertriebsmitarbeiter befähigt, Entscheidungen zu treffen und Verantwortung für ihre Vertriebsprozesse zu übernehmen.

        6. Ressourcen, die Vertriebsteams zum Erfolg verhelfen, einschließlich moderner Software-Tools, beruflicher Weiterbildung und sogar emotionaler Unterstützung wie Motivation. Wenn Sie diese Ressourcen bereitstellen, wird Ihr Vertriebsteam besser arbeiten und mehr verkaufen.

        7. Starke Verkaufsteams arbeiten zusammen und legen Wert auf Teamarbeit, denn sie wissen, dass der Erfolg von den gemeinsamen Anstrengungen des Teams abhängt. Dies ermutigt jeden Einzelnen, sein Bestes zu geben.

        Wie man ein Verkaufsteam motiviert

        Bei der Motivation eines Verkaufsteams geht es vor allem darum, dass sich Ihre Mitarbeiter wertgeschätzt, unterstützt und kompetent fühlen. Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu erreichen, von der Belohnung guter Leistungen über die Bereitstellung beruflicher Entwicklungsmöglichkeiten bis hin zur Festlegung anspruchsvoller, aber erreichbarer Ziele.

        Anreize schaffen

        Vertriebsmitarbeiter werden oft durch Anreize und Anerkennung motiviert. Bieten Sie Prämien oder Belohnungen für das Erreichen oder Übertreffen von Verkaufszielen an, und würdigen Sie Vertriebsmitarbeiter, die einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg des Teams leisten.

        Dadurch fühlen sich Ihre Mitarbeiter wertgeschätzt, was einen wichtigen Dominoeffekt auslöst. Wenn sich die Mitarbeiter vom Unternehmen wertgeschätzt fühlen, erbringen sie nicht nur bessere Leistungen, sondern sind auch loyaler, verlassen seltener das Unternehmen und verbessern Ihr Endergebnis. Tatsächlich kündigen 79 % der Arbeitnehmer, weil sie sich von ihren Führungskräften nicht ausreichend gewürdigt fühlen.

        Möglichkeiten der beruflichen Entwicklung

        Sie können auch Schulungs- und Entwicklungsmöglichkeiten anbieten, um Ihr Verkaufsteam zu motivieren. Wenn sie das Gefühl haben, ständig zu lernen und sich weiterzuentwickeln, fühlen sie sich eher in der Lage, die Erwartungen zu übertreffen und ihre Ziele zu übertreffen.

        Vor diesem Hintergrund ist es wichtig, regelmäßige Schulungs- und Entwicklungsmöglichkeiten anzubieten, damit die Vertriebsmitarbeiter ihre Fähigkeiten verbessern und ihr Potenzial voll ausschöpfen können.

        Mehr Unabhängigkeit

        Eine weitere Möglichkeit, die Motivation zu steigern, besteht darin, den Vertriebsmitarbeitern die Möglichkeit zu geben, Entscheidungen zu treffen und Verantwortung für ihre Vertriebsprozesse zu übernehmen.

        Dazu gehört, dass Sie ihnen die Freiheit geben, ihren eigenen Ansatz und ihre eigenen Methoden für den Geschäftsabschluss zu wählen. Dies gibt Ihren Mitarbeitern auch das Gefühl, geschätzt zu werden, ihnen zu vertrauen und kompetent zu sein, und stärkt ihr Selbstvertrauen, so dass sie das Vertrauen haben, erfolgreich zu sein.

        Schaffung eines positiven Arbeitsumfelds

        Ein positives Arbeitsumfeld kann zur Steigerung der Motivation beitragen. Fördern Sie eine offene Kommunikation, bieten Sie Möglichkeiten zur Zusammenarbeit und Teamwork und schaffen Sie eine unterstützende Kultur, die Leistung anerkennt und belohnt.

        Technologie kann diese Bemühungen unterstützen, wie z. B. der Einsatz von Adpoint Assistant, der die Tools vereinfacht, die Vertriebsteams täglich nutzen, und ihnen die Zusammenarbeit erleichtert, sei es bei der Erstellung neuer Opportunities in der Pipeline oder bei der Zuweisung von Folgeaktivitäten.

        Tatsächlich haben wir herausgefunden, dass etwa 70 % der Vertriebsteams von der Anzahl der Tools, die sie verwenden müssen, überfordert sind. Eine Vereinfachung ist also eine einfache Möglichkeit, die Arbeitsumgebung zu verbessern und das Leben der Mitarbeiter zu erleichtern.

        Ziele setzen und Feedback geben

        Die Festlegung erreichbarer und realistischer Ziele kann die Motivation erhöhen, da die Vertriebsmitarbeiter ein klares Ziel vor Augen haben, auf das sie hinarbeiten können. Achten Sie darauf, dass die Ziele anspruchsvoll, aber erreichbar sind, und geben Sie regelmäßig Feedback zu Fortschritt und Leistung.

        Regelmäßiges Feedback ist entscheidend für die Motivation der Vertriebsmitarbeiter. Geben Sie konstruktives Feedback, das ihnen hilft, ihre Leistung zu verbessern, und erkennen Sie ihre Erfolge an.

        Um die Arbeitsabläufe Ihres Vertriebsteams mit Adpoint zu optimieren, vereinbaren Sie noch heute einen Termin mit Lineup. Um mehr über Adpoint Assistant für Google Mail zu erfahren, klicken Sie hier.

        Lineup

        Lineup Systems ist der weltweit führende Anbieter von Technologien für den Medienvertrieb und vertritt weltweit über 6.800 Medienmarken, darunter Gannett/USA Today, New York Times und News Corp. Amplio ist Lineups Multi-Channel-Lösung zur Monetarisierung von Lesern, die Medienunternehmen dabei hilft, ihr volles Potenzial an Lesereinnahmen auszuschöpfen, indem sie datengestützte Intelligenz einsetzt, um Leser mit personalisierten Angeboten anzusprechen, zu pflegen und zu monetarisieren, die Lesereinnahmen zu steigern und die Abwanderung zu verringern. Adpoint ist die End-to-End-Lösung von Lineup für den Verkauf von Medienwerbung über mehrere Kanäle, die Medienunternehmen dabei hilft, ihre Abläufe zu rationalisieren, Daten besser zu nutzen, die Effizienz zu steigern und den Umsatz zu erhöhen.